Eltern & Kind: Von der Windel zur Toilette

Wann ist mein Kind bereit für die Toilette? Wie oft sollte mein Kind auf die Toilette gehen? Um solche Fragen geht es in diesem Kapitel.

Wann lernen Kinder, ihre Blase zu kontrollieren?

Etwa ab dem 2. und bis zum Ende des 3. Lebensjahres lernen die meisten Kinder, ihre Blase zu kontrollieren. Dabei handelt es sich um einen komplexen Entwicklungsschritt, wenn das heranwachsende Nervensystem die Befähigung erlangt, das Zusammenspiel von Nierenfunktion, Blasenfüllung und Steuerung der Blasenmuskulatur zu koordinieren.

Weiterlesen: Wann lernen Kinder, ihre Blase zu kontrollieren?

   

Ist es normal, wenn mein 5-jähriges Kind noch einnässt?

Ja, gelegentliches nächtliches Einnässen wird heute als unkomplizierte Entwicklungsstörung und bis zum Alter von 5 Jahren als durchaus noch „normal“ angesehen. Oder um präziser zu sein, es wird nicht als medizinisch behandlungsbedürftig betrachtet.

Weiterlesen: Ist es normal, wenn mein 5-jähriges Kind noch einnässt?

   

Blut im Stuhl: Wann muss ich mit meinem Kind zum Arzt?

In den meisten Fällen ist Blut im Stuhl des Kindes glücklicherweise harmlos. Abhängig von der Farbe (hell), dem Durchmischungsgrad mit dem Stuhl (nur aufgelagert) und dem Allgemeinzustand Ihres Kindes (keinerlei Beschwerden) können Sie ggf. zunächst abwarten, ob sich das Problem von alleine wieder gibt.

Weiterlesen: Blut im Stuhl: Wann muss ich mit meinem Kind zum Arzt?

   

Wie groß ist die kindliche Blasenkapazität – und wie oft „muss“ ein Kind?

Für praktisch alles gibt es in der Medizin Normwerte. Auch für die kindliche Blasenentleerung:

Weiterlesen: Wie groß ist die kindliche Blasenkapazität – und wie oft „muss“ ein Kind?

   
Anzeigen