Was kann ich als stillende Mutter für meine Gesundheit und die des Kindes tun?

Wichtig ist: ausreichend trinken! Empfohlen werden täglich mindestens 2-3 Liter Wasser oder Saftschorle. Der Standardrat zur gesunden Ernährung gilt besonders für stillende Mütter, die nicht nur sich, sondern mit ihrer Milch auch den Nachwuchs ernähren.

Unsere 14 wichtigsten Tipps zum Stillen

weiterlesen...

Aufs Rauchen sollten Sie komplett verzichten, Alkohol darf als gelegentliches Gläschen Sekt, Wein oder Bier in geringem Umfang genossen werden. Jegliche Tabletteneinnahme sollten Sie vorher mit Ihrem Arzt besprechen.

Neben ausreichender Flüssigkeit fördern auch Entspanntheit und Ausgeruhtsein die Milchproduktion. Schlafen Sie deshalb ausreichend (das tut Ihr Baby ja auch), und entspannen Sie sich angemessen und setzen Sie sich nicht wegen vermeintlich „dringend zu erledigender Dinge“, etwa anfallenden Hausarbeiten, unter Druck. Diese können eher warten als Ihr Kind. Sorgen Sie sich auch um Ihr eigenes Wohlbefinden und gönnen Sie sich enspannende und kraftspendende Pausen, beispielsweise mit einem Bad, Musikhören oder anderen Lieblingsbeschäftigungen.

Autor:

Anzeigen