Wie lange ist die Nuckelflasche erlaubt?

Ähnlich wie der Schnuller ist auch die Nuckelflasche ein bei vielen Kindern bzw. Eltern beliebtes Mittel zum Trösten, Beruhigen und Entspannen. Im Alter von 2 Jahren sollten Sie allerdings spätestens für die Entwöhnung von der Nuckelflasche sorgen. Denn beim ständigen und meist unkontrollierten Trinken aus Saugerflasche und Schnabeltasse droht eine schwere Zahnschädigung durch Karies. Und das sogar, wenn Ihr Kind nur Wasser konsumiert. Erst recht aber, wenn es sich dabei um gesüßte oder säurehaltige Getränke handelt, wie Fruchtsaft und Schorle, Limonade, Eistee, gesüßtem Tee etc..

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Beachten Sie deshalb beim Umgang mit der Nuckelflasche:

  • Nuckelflasche nicht als Beruhigungsmittel oder Einschlafhilfe dem Kind mit ins Bett geben
  • ständiges Nuckeln vermeiden, stattdessen gezielte Trinkangebote, möglichst frühzeitig nur im Becher
  • als Nuckelersatz oder Alternative Stofftier, Kuschelkissen oder Schmusetuch ausprobieren

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen