Ist die Ganztages-Betreuung in Kitas oder Schule von Nachteil für die Kinder?

Das muss nicht unbedingt sein. Durch die außerhäusliche Betreuung können sich im individuellen Fall auch Vorteile ergeben. Zumindest dann, wenn Sie die gemeinsam verbrachte Zeit mit Ihrem Kind dann umso intensiver genießen und bewusster nutzen als Sie es sonst täten.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Nehmen Sie sich, wenn Sie berufstätig sind und Ihr Kind weniger sehen, möglichst jeden Tag Zeit, in der Sie sich voll und ganz Ihrem Kind widmen, mit ihm spielen und ein offenes Ohr für seine Fragen und Mitteilungen haben. Lassen Sie sich aber die Entscheidung darüber, wie viel Zeit Ihnen mit Ihrem Kind „zusteht“, auch nicht von außen aufdrücken. Ein Klima, das den „Kindesentzug“ in einer staatlich oder privat geförderten Ganztagsbetreuung zum Normalfall erklärt und damit den Erwartungsdruck an die Berufstätigkeit beider Eltern erhöht, ist jedenfalls ebensowenig kind- und elterngerecht wie überkommene, einseitige Rollenmodelle, von denen wir uns heute zu Recht emanzipieren.

Autor:

Anzeigen