Was braucht ein Kind, um sich gut zu entwickeln?

Jedes Kind ist auf die Fürsorge und Zuwendung seiner Eltern angewiesen, damit es heranreifen und seine Potenziale entfalten kann. Es klingt zunächst banal und ist doch eminent wichtig: Bringen Sie für Ihr Kind reichlich Verständnis und Aufmerksamkeit gegenüber seinen persönlichen und entwicklungsbedingten Eigenheiten und Bedürfnissen auf!

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Als liebende Eltern sind Sie dazu sicherlich prinzipiell bereit, im praktischen Alltag ist die Umsetzung dieses Anspruchs aber oft nicht so einfach, wie es sich liest. Zum einen setzt dies nämlich gewisse Kenntnisse über die körperlichen und seelischen Entwicklungsgrundlagen Ihres Kindes voraus (wozu wir hier einen möglichst hilfreichen Beitrag leisten wollen). Zum anderen neigt dieser gute Vorsatz dazu, in der Alltagsroutine und unter Stressbedingungen immer wieder rasch in den Hintergrund zu treten.

Ab und zu mal innehalten und sich selbst beobachten

Halten Sie deshalb regelmäßig inne und besinnen Sie sich, gemeinsam mit dem anderen Elternteil, erneut darauf. Denn Ihr Kind wird seine reichhaltigen Veranlagungen inklusive Erblasten nur so gut oder schlecht ausspielen können, wie es die Rahmenbedingungen zulassen.

Abgesehen von unmittelbar lebenserhaltenden Grundbedürfnissen wie Nahrungsaufnahme und Schutz der Vitalfunktionen, hat Ihr Kind ein angeborenes Bedürfnis nach:

  • Spiel und Bewegung,
  • Erkundung und Erforschung,
  • Eigenständigkeit und Unabhängigkeit,
  • Wirkmöglichkeiten durch eigenes Tun,
  • Einordnung und Verarbeitung seiner Erfahrungen im Austausch mit den Eltern.

Autor:

Anzeigen