Kindeswohl: Wickeln und Windeln

Wie oft sollte man die Windeln wechseln? Ist der rote Po normal? Mehr zum Wickeln und Windeln in diesem Kapitel.

Mit wie viel Wickeln und Windeln muss ich rechnen?

Im Durchschnitt wird ein Kind etwa 2,5 bis 3,5 Jahre lang gewickelt, da kommt also einiges zusammen. Bevor Ihr Kind “sauber und trocken” ist, werden Sie es aller Voraussicht nach mehr als 6.000-mal wickeln müssen.

Weiterlesen: Mit wie viel Wickeln und Windeln muss ich rechnen?

   

Wie oft hat ein Baby im ersten Monat volle Windeln?

Die meisten Babys haben im ersten Monat 6- bis 8mal täglich nasse oder volle Windeln. Natürlich gibt es mehr oder weniger starke individuelle Schwankungen und Abweichungen von diesem Richtwert.

Weiterlesen: Wie oft hat ein Baby im ersten Monat volle Windeln?

   

Lieber Einmal- oder Stoffwindeln?

Für Kind und Eltern hat die Erfindung der Höschenwindel das Leben erleichtert: Das Windelwechseln geht damit selbst vielen Vätern flott von der Hand und die Windeldermatitis tritt heute dank der Einführung hochsaugfähiger Windeln mit Flüssigkeitsabsorber seltener auf.

Weiterlesen: Lieber Einmal- oder Stoffwindeln?

   

Wie sieht ein normaler Stuhl beim Säugling aus?

Das kommt darauf an, ob Sie noch stillen oder schon die Flasche geben. Insgesamt ist die Farbe und Konsistenz des Stuhls beim Baby aber durchaus variantenreich, und nicht jedes "grün" muss einen gleich erschrecken.

Weiterlesen: Wie sieht ein normaler Stuhl beim Säugling aus?

   

Ist ein roter Babypo normal?

Normal im Sinne von gesund ist ein roter Babypopo nicht, er kommt aber häufig vor. Meistens handelt es sich dabei (noch) nicht um eine Erkrankung, sondern um eine Hautreizung bzw. Wundsein.

Weiterlesen: Ist ein roter Babypo normal?

   

Hilft Puder gegen einen roten Babypo?

Puder ist zur Behandlung eines geröteten Babypos nicht empfehlenswert, denn er neigt zum Verklumpen und reizt die empfindliche Pohaut nur noch mehr. Außerdem können bereits kleine Pudermengen die Atemwege Ihres Kindes verstopfen.

Weiterlesen: Hilft Puder gegen einen roten Babypo?

   

Woran erkennt man eine Verstopfung beim Neugeborenen oder Kleinkind?

Eine Verstopfung beim Kind liegt definitionsgemäß dann vor, wenn es über 2-3 Tage keinen Stuhlgang mehr hatte. Weitere Symptome können sein:

Weiterlesen: Woran erkennt man eine Verstopfung beim Neugeborenen oder Kleinkind?

   

Neugeborenes Mädchen blutet aus der Scheide: Was kann das sein?

Normalerweise müssen Sie nichts unternehmen. Eine Scheidenschwellung kommt bei neugeborenen Mädchen häufig vor, und auch die Ausscheidung von Schleim und Blut ist keine Seltenheit. Grund ist der sehr hohe Hormonspiegel, der bei Mutter und Tochter im Geburtszeitraum besteht.

Weiterlesen: Neugeborenes Mädchen blutet aus der Scheide: Was kann das sein?

   

Wie viel Müll wird eigentlich durch Windeln produziert?

Vielleicht fragen Sie sich das ja, während Sie gerade zum 100. Mal die Einwegwindel Ihres kleinen Schatzes wechseln (also etwa nach 2 Wochen). Wie Sie nach dieser Kurzreflexion bereits erahnen können, fällt da einiges an:

Weiterlesen: Wie viel Müll wird eigentlich durch Windeln produziert?

   
Anzeigen