Rezept: Wie bereite ich einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei zu?

Ab dem 5.-7. Lebensmonat wird ein Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei empfohlen, um mit der Beikost für den Säugling zu beginnen. Vom Forschungsinstitut für Kinderernährung stammt folgender Rezeptvorschlag:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

  • 20-30 g mageres Fleisch (Schwein, Rind, Geflügel, Lamm) in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser etwa 15 Minuten gar kochen.
  • 50 g Kartoffeln schälen und klein schneiden.
  • 100 g Gemüse (geeignet als nährstoffreiche, gut verträgliche Sorten z.B.: Karotten, Zucchini, Blumenkohl, Broccoli) waschen, klein schneiden und mit den Kartoffeln in wenig Wasser dünsten bis es weich ist.
  • Das Fleisch zugeben, aufkochen lassen und alles zusammen pürieren.
  • 30-35 g Obstsaft (reich an Vitamin-C) zugeben und nochmals pürieren.
  • 8 g Pflanzenöl (Rapsöl) unterrühren.

Autor:

Anzeigen