Kindergesundheit: Aufbau der Ohren

Aus wie vielen Teilen besteht das Ohr? Warum bekommen Kinder schneller eine Mittelohrentzündung als Erwachsene? Mehr zum Thema Ohr erfahren Sie hier.

Wie ist das Ohr aufgebaut?

Das Ohr besteht aus folgenden drei Teilen:

  • äußeres Ohr (Ohrmuschel und äußerer Gehörgang)
  • Mittelohr (Trommelfell und Paukenhöhle mit Gehörknöchelchen)
  • Innenohr (Schneckenlabyrinth / Hörschnecke und Vorhoflabyrinth)

    Weiterlesen: Wie ist das Ohr aufgebaut?

   

Was ist die Ohrtrompete?

Über die Ohrtrompete (Tube, Eustachische Röhre) ist die Paukenhöhle des Mittelohrs mit dem Nasenrachen verbunden. Beim Schlucken oder Gähnen öffnet sie sich jeweils kurz und sorgt damit für Belüftung und Druckausgleich, was wir als „Knacksen“ in den Ohren bei schneller Veränderung der Druckverhältnisse wahrnehmen.

Weiterlesen: Was ist die Ohrtrompete?

   

Was ist das Mittelohr?

Das Mittelohr verbindet den äußeren Gehörgang mit dem Innohr und dient der Schallleitung in die Hörschnecke (Cochlea). Es besteht aus:

Weiterlesen: Was ist das Mittelohr?

   
Anzeigen