Kann es sein, dass ich schon die Röteln hatte, ohne es zu wissen?

Ja, das ist möglich. Denn vor allem im Kindesalter verläuft die Rötelnerkrankung häufig so leicht, dass die Diagnose gar nicht gestellt wird. Trotzdem entwickelt sich in den meisten Fällen eine lebenslange Immunität.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Im Alter von 20-25 Jahren haben nur etwa 10-20% der Menschen noch keine Antikörper gegen das Rubellavirus entwickelt. Von den anderen 80-90% wurden die meisten geimpft, doch auch daran kann sich nicht jeder erinnern – und nicht jeder hat einen gut gepflegten Impfpass (auffindbar) zu Hause.

Im Zweifelsfall, insbesondere vor (!) einer Schwangerschaft gilt: sich lieber impfen lassen. Denn eine unnötig wiederholte Impfung schadet nicht (abgesehen vom immer bestehenden, vergleichsweise aber geringen Impfrisiko), ein fehlender Immunschutz dagegen schon. Alternativ können Sie zunächst durch eine serologische Untersuchung Ihren Immunstatus prüfen lassen. Beratenschlagen Sie sich ggf. mit Ihrem Arzt dazu.

Anzeigen