Darf ich Antidepressiva einnehmen, wenn während der Schwangerschaft eine Depression ausbricht?

Schwangerschaft und Depression treten unabhängig voneinander bei Frauen im Alter von 25-45 Jahren besonders häufig auf.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Egal, ob Sie während der Einnahme eines Antidepressivums schwanger werden oder es erst während Ihrer Schwangerschaft (oder auch der anschließenden Stillzeit) zu einer depressiven Episode kommt: In jedem Fall ist die Abwägung zwischen den jeweiligen Risiken der Einnahme oder Nicht-Einnahme eines Psychopharmakons für Sie selbst und für Ihr Kind immer eine individuelle und oft schwierige Entscheidung, die einer guten ärztlichen Beratung bedarf. Wie fast überall sonst im Leben auch, gibt es dabei nicht nur eine, sondern mehrere Möglichkeiten, wie die Situation bewältigt werden kann.

Mehr Fragen und Antworten zum Thema Depression auf Navigator-Medizin.de/Depression

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen