Meine Warzenhöfe werden größer und dunkler – ist das normal und bleibt das so?

Ja, das ist normal, wenn Sie schwanger sind. Dann werden die Warzenhöfe allmählich größer und durch Pigmentierung dunkler. Die Veränderungen beginnen häufig erst in der zweiten Hälfte oder gegen Ende der Schwangerschaft, werden von manchen Frauen aber auch als eines der ersten Schwangerschaftszeichen wahrgenommen – oder auch gar nicht.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Die Erscheinungen sind reversibel und bilden sich normalerweise nach dem Abstillen zurück. Es kann aber bis zu einem Jahr dauern, bis die Verfärbung wieder verschwunden ist. Da in der Biologie so gut wie alles, aber selten etwas in 100%iger Ausschließlichkeit vorkommt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, falls sich Ihre Stillorgane nicht an die beschriebenen Veränderungen halten. Entscheidend ist, dass sie ihrer Funktion als Säuglingsnahrungsquellen nachkommen und es Ihnen und Ihrem Kind gut dabei geht.

Anzeigen