Ernährung in der Schwangerschaft

Muss man wirklich Folsäure schlucken, wenn man schwanger ist? Und worauf kommt es sonst noch an in Sachen Ernährung? Darum geht es in diesem Kapitel.

Schwangerschaft: Welche Vitamine und Mineralstoffe sind besonders wichtig?

Um es gleich vorweg zu sagen: Ja, während der Schwangerschaft ist der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen deutlich erhöht. Und nein, dafür muss man nicht unbedingt teure Vitaminpillen oder ähnliche Präparate kaufen. Eine vollwertige Ernährung mit viel Obst und Gemüse tut es auch. Ob Sie sich freilich so gesund ernähren, können nur Sie selbst beurteilen.

Weiterlesen: Schwangerschaft: Welche Vitamine und Mineralstoffe sind besonders wichtig?

   

Wie viel darf ich in der Schwangerschaft zunehmen?

Die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft fällt sehr unterschiedlich aus und hängt von individuellen Faktoren wie Ihrem Ausgangsgewicht und Ihrer Veranlagung ab. Als Faustregel gilt: 300-400 Gramm pro Woche bzw. 1-1,5 Kilo pro Monat.

Weiterlesen: Wie viel darf ich in der Schwangerschaft zunehmen?

   

Welche Nahrungsmittel enthalten besonders viel Folsäure?

Besonders viel Folsäure enthalten grünes Blattgemüse, Vollkornprodukte und Orangen. Aber auch Fisch, Geflügel, Milchprodukte, Bananen, Hülsenfrüchte, Salat, Kohl, Eier, Pilze und Hefe sind relativ reich an Folsäure.

Weiterlesen: Welche Nahrungsmittel enthalten besonders viel Folsäure?

   

Was ist von ärztlich empfohlenen Multivitamin-Präparaten für Schwangere zu halten?

Manche Gynäkologen empfehlen während der Schwangerschaft Multivitamin-Präparate (z.B. OrthoPregna®), die neben Folsäure und weiteren Vitaminen etwa auch Mineralstoffe, Omega-3-Fettsäuren und Probiotika enthalten. Es gibt sogar Ärzte, die diese Vitaminpillen auch gleich selbst in ihrer Praxis verkaufen.

Weiterlesen: Was ist von ärztlich empfohlenen Multivitamin-Präparaten für Schwangere zu halten?

   

Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren in der Schwangerschaft?

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren und können im menschlichen Organismus verschiedene positive Effekte verbuchen. Schwangere Frauen und ihr ungeborenes Kind haben einen hohen Bedarf an diesen lebenswichtigen Nahrungsbestandteilen.

Weiterlesen: Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren in der Schwangerschaft?

   

Machen Omega-3-Fettsäuren mein Kind intelligenter?

Seit einiger Zeit vermuten Wissenschaftler, dass sich eine gute Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren äußerst positiv auf die kindliche Entwicklung und womöglich auch auf den IQ des Kindes auswirken kann. Ob dem wirklich so ist, konnte bisher allerdings noch nicht eindeutig nachgewiesen werden. Zudem ist der genaue Wirkungsmechanismus der Omega-3-Fettsäuren noch weitgehend unklar. Für die Reifung des Gehirns sind sie auf jeden Fall essentiell.

Weiterlesen: Machen Omega-3-Fettsäuren mein Kind intelligenter?

   

Warum ist Eisen so wichtig für unseren Körper?

Eisen spielt bei zahlreichen Körperfunktionen eine bedeutende Rolle. Wir nehmen es aus der Nahrung auf, von dort gelangt es ins Blut und wird dort an ein bestimmtes Transporteiweiß (Transferrin) gebunden und so befördert.

Weiterlesen: Warum ist Eisen so wichtig für unseren Körper?

   

Muss ich während der Schwangerschaft Eisenpräparate einnehmen?

Nein. Wenn Sie als Schwangere gesund sind und sich ausgewogen ernähren, dürfte eine zusätzliche Einnahme eisenhaltiger Präparate weder erforderlich noch vorteilhaft sein. Lebensmittel mit hohem Eisengehalt sind beispielsweise die Schweineleber und Rinderleber.

Weiterlesen: Muss ich während der Schwangerschaft Eisenpräparate einnehmen?

   

Worin ist mehr Eisen enthalten: Tierische oder pflanzliche Nahrungsmittel?

Vor allem in tierischen Nahrungsmitteln. Denn in diesen Lebensmitteln liegt das Eisen in einer Form vor, die der Darm gut verarbeiten und aufnehmen kann.

Weiterlesen: Worin ist mehr Eisen enthalten: Tierische oder pflanzliche Nahrungsmittel?

   

Welche Nahrungsmittel enthalten besonders viel Eisen?

Sehr eisenhaltig ist zum Beispiel Schweineleber: In 100 Gramm finden sich etwa 22 Milligramm Eisen. Relativ viel Eisen enthalten auch Hühnereigelb, Rinderleber und Linsen mit etwa 7 Milligramm/100 Gramm. Pfifferlinge, Blutwurst, weiße Bohnen, Hirse, Erbsen und Haferflocken beinhalten zwischen 4,5 bis 7 Milligramm Eisen/100 Gramm.

Weiterlesen: Welche Nahrungsmittel enthalten besonders viel Eisen?

   

Welche Nahrungsmittel enthalten viel Magnesium?

Magnesium findet sich zum Beispiel in Nahrungsmitteln wie Bananen, Beeren, Fisch, Hülsenfrüchten und Kartoffeln. Das sind aber nur Beispiele. Bei ausgewogener, gesunder Ernährung kann man kaum zu wenig Magnesium zu sich nehmen.

Weiterlesen: Welche Nahrungsmittel enthalten viel Magnesium?

   

Warum beginnt die kindliche Zahngesundheit bereits in der Schwangerschaft?

Bereits während der Schwangerschaft wird der Zahnschmelz Ihres Kindes gebildet. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung der Schwangeren ist deshalb auch für die kindliche Zahnentwicklung wichtig.

Weiterlesen: Warum beginnt die kindliche Zahngesundheit bereits in der Schwangerschaft?

   

Kann ich während der Schwangerschaft eine Diät machen, um abzunehmen?

Die Schwangerschaft ist definitiv nicht der geeignete Zeitpunkt zum Abnehmen. Zwar wird das Kind in Ihrem Bauch vorrangig bedient und nimmt sich die benötigten Nährstoffe aus dem mütterlichen Organismus. Dies kann aber nur funktionieren, solange es dort zu keiner Mangelsituation kommt.

Weiterlesen: Kann ich während der Schwangerschaft eine Diät machen, um abzunehmen?

   
Anzeigen