Hat die Schwangerschaft Einfluss auf mein Asthma?

Nicht selten verbessert sich das Asthma während der Schwangerschaft. Allerdings gibt es darauf keine Garantie. Es gibt auch Fälle, in denen sich die Asthma-Beschwerden nicht verändern oder sogar verschlechtern.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Damit Schwangerschaft und Geburt normal verlaufen können, muss Ihre Erkrankung auch während dieser Zeit gut behandelt werden. Daher sollte der Gynäkologe über Ihr Asthma informiert sein und der Lungenfacharzt (Pneumologe) über die Schwangerschaft.

Meist werden dann zusätzliche Kontrolluntersuchungen gemacht. Ihr Asthma-Tagebuch und Ihr Peak-Flow-Protokoll können den Ärzten wichtige Hinweise liefern. Nehmen Sie beides zu den Untersuchungen mit.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Asthma: Behandlung und Prognose

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen