Was ist der Coombs-Test?

Der Coombs-Test dient dem Nachweis inkompletter Antikörper (IgG) gegen rote Blutkörperchen (Erythrozyten) und wird u.a. bei Verdacht auf eine Rhesus-Unverträglichkeit eingesetzt.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Mit dem indirekten Coombs-Test können plazentagängige IgG-Antikörper im mütterlichen Serum nachgewiesen werden, mit dem direkten Coombs-Test dagegen Antikörper auf den Erythrozyten des Kindes.

Anzeigen