Welche Formen der Placenta praevia gibt es?

Welche Folgen ein tiefliegender Mutterkuchen für das Geburtsgeschehen hat, hängt vom jeweiligen Befund ab. Es gibt grundsätzlich vier verschiedene Formen der Placenta praevia:

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

  • Die Plazenta befindet sich im unteren Bereich der Gebärmutter, ohne den Muttermund zu berühren. Eine Vaginalgeburt ist prinzipiell möglich.
  • Der untere Rand der Plazenta berührt den Muttermund, ohne ihn zu verdecken. Eine Vaginalgeburt ist prinzipiell möglich.
  • Die Plazenta verdeckt den Muttermund teilweise (Placenta praevia partialis). Ein Kaiserschnitt ist erforderlich.
  • Die Plazenta verdeckt den Muttermund vollständig (Plazenta praevia totalis). Ein Kaiserschnitt ist erforderlich.

Autor:

Welche Folgen ein tiefliegender Mutterkuchen für das Geburtsgeschehen hat, hängt vom jeweiligen Befund ab. Es gibt grundsätzlich vier verschiedene Formen der Placenta praevia:

· Die Plazenta befindet sich im unteren Bereich der Gebärmutter, ohne den Muttermund berühren. Eine Vaginalgeburt ist prinzipiell möglich.

· Der untere Rand der Plazenta berührt den Muttermund, ohne ihn zu verdecken. Eine Vaginalgeburt ist prinzipiell möglich.

· Die Plazenta verdeckt den Muttermund teilweise (Placenta praevia partialis). Ein Kaiserschnitt ist erforderlich.

Die Plazenta verdeckt den Muttermund vollständig (Plazenta praevia totalis). Ein Kaiserschnitt ist erforderlich.
Anzeigen