Warum kann ein hoher Blutdruck in der Schwangerschaft gefährlich sein?

Bluthochdruck in der Schwangerschaft kann unkompliziert und einfach verlaufen, so dass die meisten schwangeren Frauen ein gesundes Kind bekommen. Doch kann die Blutdrucksteigerung auch Ausdruck eines komplexen Geschehens sein, das bis zum Versagen von Organen reicht.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Gefährdet sind bei bestimmten Formen des Bluthochdrucks (Präeklampsie, EPH-Gestose) die Entwicklung und die Gesundheit des Kindes und der Mutter.

Da sich nicht genau sagen lässt, wie sich ein Bluthochdruck in der Schwangerschaft entwickelt, sind regelmäßige Kontrollen des Blutdrucks und des Urins sehr wichtig.

Autor:

Mehr Fragen und Antworten zum Thema Bluthochdruck finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Herz_Gefaesse

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen