Wie funktioniert der "Kade Schwangerschaftstest"?

Der Kade® Schwangerschaftstest beruht wie die meisten anderen derartigen Testsysteme auch auf der Messung des hCG-Hormons. Das ist das sogenannte Schwangerschaftshormon, das von der sich neu bildenden Plazenta ausgeschüttet wird. Und zwar schon etwa eine bis anderthalb Wochen nach dem Eisprung – wenn man denn schwanger ist.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Damit kann der Test schon am ersten Tag, nachdem die Periode ausgeblieben ist, angewendet werden. Die Sicherheit liegt bei etwa 99%. Spätestens, wenn man den Schwangerschaftstest wiederholt und das Ergebnis das gleiche ist, hat man damit ein so gut wie sicheres Resultat. Auch wenn der wirkliche Beweis immer erst beim Frauenarzt per Ultraschall erfolgt.

Das Produkt ist im Vergleich zu ähnlichen Tests relativ preiswert (Stand: 2013), ohne deshalb weniger zuverlässig zu sein. Hersteller dieses Tests ist die Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH.

Diesen und andere Schwangerschaftstests gibt es hier.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen