Warum sollte man bei Kinderwunsch oder Schwangerschaft kein Diclofenac einnehmen?

Die Einnahme von Schmerzmitteln sollte nicht nur in der Schwangerschaft genau abgewogen werden. Gängige Schmerztabletten mit dem Wirkstoff Diclofenac sind auch schon in der Phase des Kinder-Kriegen-Wollens eher tabu. Dazu gehören zum Beispiel Präparate wie Diclo KD® oder Voltaren®.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Verschiedene Untersuchungen zeigen nämlich, dass Diclofenac die weibliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann. Frauen, die schwanger werden möchten, sollten das Medikament daher lieber nicht einnehmen. Aber auch während der Schwangerschaft, vor allem im letzten Drittel, sollten Sie auf Diclofenac wegen verschiedener möglicher Komplikationen für Mutter und Kind generell verzichten.

Grundsätzlich gilt: Einige Schmerzmittel sind zwar bei Bedarf auch in der Schwangerschaft erlaubt. Aber Sie sollten zur Sicherheit jede Medikamenteneinnahme mit dem Arzt oder der Ärztin abstimmen.

Kurz-Info zu Diclofenac:

Diclofenac ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten nicht-steroidalen Antii-Rheumatika (NSAR). Es wird eingesetzt bei Schmerzen aller Art, vor allem aber bei entzündlichen Schmerzen im Bewegungsapparat.

Autor:

Anzeigen