Schwangerschaft: Herz-Kreislauf-Medikamente

Darf man während der Schwangerschaft noch Marcumar einnehmen? Oder Mittel gegen zu hohen Blutdruck? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Stimmt es, dass Blutdrucksenker aus der Gruppe der Sartane während der Schwangerschaft verboten sind?

Ja. Der Grund: Im zweiten und dritten Drittel der Schwangerschaft kann es bei einer Behandlung mit Sartanen (AT1-Antagonisten, senken zu hohen Blutdruck) zu Fehlbildungen am ungeborenen Kind kommen.

Weiterlesen: Stimmt es, dass Blutdrucksenker aus der Gruppe der Sartane während der Schwangerschaft verboten sind?

   

Darf man während der Schwangerschaft Cumarin-Derivate (Gerinnungshemmer, z.B. Marcumar®) einnehmen?

Klares Nein. Das weiß aber auch jeder Arzt. Das Verbot für Marcumar® und Verwandte gilt übrigens auch für die Stillzeit.

Weiterlesen: Darf man während der Schwangerschaft Cumarin-Derivate (Gerinnungshemmer, z.B. Marcumar®) einnehmen?

   
Anzeigen