Wie lange dauert es im Schnitt, bis man schwanger wird?

Die Angaben dazu sind etwas verwirrend, aber wir versuchen es mal. Bei einer fruchtbaren Frau und regelmäßigem Sex rund um den Eisprung liegt die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, etwa bei 20-25%.

Ein Jahr ist völlig normal

Das heißt aber nicht, dass man es nach vier bis fünf Monaten automatisch geschafft hat. Nach einem halben Jahr sind bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr in der empfängnisbereiten Zeit 60% der Frauen schwanger. Nach einem Jahr liegt die Wahrscheinlichkeit bei 85%. Von den verbleibenden 15% werden etwa die Hälfte in der Folgezeit schwanger, ohne dass etwas von medizinischer Seite unternommen werden muss.


Zurück zur Ausgangsfrage: Im Schnitt dauert es acht Monate, bis Paare mit aktiv betriebenem Kinderwunsch schwanger werden.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen