Was ist der Pfannstielschnitt?

Beim Pfannenstielschnitt (Pfannenstiel-Laparotomie) handelt es sich um einen kosmetisch günstigen Bauchschnitt mit horizontaler (transversaler) Durchtrennung von Haut und Unterhautgewebe, etwa 2 bis 3 Querfinger oberhalb der Schambeinfuge.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Benannt ist er nach dem deutschen Gynäkologen Johannes Pfannenstiel, der die klassische Schnittechnik im Jahr 1900 so modifizierte, wie sie auch heute noch überall angewendet wird.

Anzeigen