Wie kann ich schnell ermitteln, in welcher Schwangerschaftswoche ich bin?

Ausgangspunkt ist das Datum Ihrer letzten Periode, und zwar des ersten Tages. Rechnen Sie von dort aus einfach selbst nach, wie viele volle Wochen seitdem vergangen sind. Wenn das ein Dienstag war, und heute ist es 20 Wochen später ein Donnerstag, dann sind Sie medizinisch korrekt gesprochen in der 20+2 SSW. Oder in der 21. Schwangerschaftswoche, wie Sie wollen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Vermutlich schneller und ohne Gefahr des Verzählens geht es über Google: Geben Sie „Schwangerschaftswoche berechnen“ in die Suchmaschine ein und nutzen Sie eines der zahlreichen Angebote zur schnellen Berechnung der Schwangerschaftswoche, in der Sie sich gerade befinden. Dazu müssen Sie lediglich das Datum des ersten Tages Ihrer letzten Periode eingeben. Handelt es sich um einen Geburtstermin-Rechner, wird Ihnen statt der Schwangerschaftswoche der rechnerische Geburtstermin Ihres Kindes angezeigt.

Autor:

Anzeigen