Bewegungstipps für dicke Kinder: Was bedeutet die LLL-Regel?

Hier einige Tipps zum kindlichen Bewegungsverhalten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

  • „LLL“: „Lieber lange langsam“ statt Kraftakte, die Ihr Kind nur kurze Zeit durchhält.
  • Schwimmen und Radfahren haben den Vorteil, dass dass Körpergewicht dabei getragen wird.
  • Am Wochenende: Bewegung für die ganze Familie!
  • Unter der Woche: mehr körperliche Aktivität im Alltag (zur Schule gehen oder mit dem Rad fahren statt mit Auto oder Bus; Treppensteigen statt Aufzugfahren)!
  • Bewegungslose Aktivitäten begrenzen: z.B. täglichen Fernseh- und Computerkonsum auf jeweils 1 Std.; ggf. feste Sendungen oder Zeiten vereinbaren und kontrollieren.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Übergewicht finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Uebergewicht_Abnehmen

Anzeigen