Was hat blutiger Husten beim Kind zu bedeuten?

Wenn Ihr Kind ein rostig-braunes oder schaumig-blutiges Sekret hochhustet bzw. ausspuckt, ist das zwar längst nicht immer so bedrohlich wie es aussieht. Zum Kinderarzt sollten Sie damit aber trotzdem. In den meisten Fällen liegt die Blutungsquelle im Nasen-Rachen-Raum, wodurch ein Bluthusten erfreulicherweise nur vorgetäuscht wird.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Ein echter Bluthusten ist bei Kindern ein seltener Befund. Zu den Ursachen zählen beispielsweise Fremdkörper, die in die Lunge eingeatmet wurden, sowie Lungenentzündungen und chronische Lungenkrankheiten (z.B. Tuberkulose).

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen