Wie stelle ich Nasentropfen selbst her?

Für eine schonende Behandlung der geschwollenen Nasenschleimhäute werden Nasentropfen auf Kochsalzbasis empfohlen. Das gilt für Ihr Baby bzw. Ihr Kind, es gilt aber auch für Sie selbst. Und folgendermaßen können Sie eine solche Spüllösung selbst herstellen:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Bringen Sie 1 g Kochsalz (eine kleine Prise) in 100 ml Wasser zur Auflösung und bewahren Sie die Flüssigkeit in einem fest verschließbarem Glas auf. Im Kühlschrank sind die auf einfache Weise hergestellten Tropfen etwa 5 Tage haltbar.

Autor:

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Erkältung bei Kindern: Ursachen, Vorbeugung, Behandlung

Anzeigen