Pflaster, Pinzette, Mullbinden: Was sollte ich für mein Kind zuhause haben?

Am besten alles. Hier kurz eine Erläuterung, welche Verbandsmaterialien und Hilfsmittel welchen Zweck haben:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Wozu sind Wundpflaster und Strips geeignet?

Wundpflaster gehören – in verschiedenen Größen – in jede Hausapotheke. Sie haben eine gepolsterte Wundauflage und sind für Abschürfungen und blutende Fleischwunden geeignet. Strips sind dagegen kleine Streifen, die im rechten Winkel über Platzwunden geklebt werden, um deren Ränder aneinander zu fügen.

Wofür ist eine Splitterpinzette geeignet?

Die Splitterpinzette ist als spitze und feine Pinzette mit geraden oder gebogenen Enden für die Entfernung kleinster Fremdkörper aus Haut oder Wunden konzipiert. Was tief im Fleisch sitzt, lässt sich damit einfacher als mit einer normalen, größeren Pinzette oder anderem ungeeignetem Instrumentarium herausziehen, beispielsweise ein Spreizel aus dem Fuß Ihres Kindes.

Wie setze ich eine Mullbinde ein?

Auch Mullbinden zählen zur Mindestausstattung einer Hausapotheke. Bei größeren oder stark blutenden Wunden kommt die Binde aufs Fleisch und wird mit dem Heftpflaster festgeklebt. Es empfiehlt sich, die Binden in mehreren Breiten vorrätig zu haben.

Wofür werden elastische Binden gebraucht?

Nicht zu verwechseln mit den Mullbinden sind die elastischen Binden. Sie kommen zum Einsatz, wenn sich Ihr Kind einen Muskel gezerrt oder ein Gelenk verstaucht hat. Mit der Binde können Sie die betroffene Stelle stabilisieren und am Gelenk durch straffes Umwickeln für eine verminderte Schwellung sorgen.

Wozu braucht es eine Verbandschere?

Das Besondere an einer Verbandschere ist ihre abgerundete und stumpfe Spitze, die verhindert, dass Sie beim Abnehmen eines Verbandes Ihrem Kind (oder einem anderen Patienten) aus Versehen ins Fleisch ritzen. Aus diesem Grund gibt es zudem Scherenausführungen mit abgewinkeltem Klingenverlauf. Wenn Sie keine Verbandschere haben, tut es notfalls auch eine Haushaltsschere mit stumpfer Spitze.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen