Krankes Kind beim Arzt

Wie wähle ich die für mein Kind geeignete Kinderarztpraxis? Ist es vorteilhaft, wenn der Arzt oder die Ärztin kindgerecht erklären, was sie gerade tun? Wie kann ich meinem Kind die Angst vor dem Arztbesuch nehmen? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wie kann man eine Magen-Darm-Spiegelung für Kinder erträglich machen?

Eine Magen-Darm-Spiegelung ist auch für Kinder normalerweise zwar nicht wirklich schmerzhaft. Aber sie ist unangenehm. Je nach Alter und Verständnisfähigkeit des Kindes kann diese ärztliche Maßnahme deshalb zur traumatischen Erfahrung werden.

Weiterlesen: Wie kann man eine Magen-Darm-Spiegelung für Kinder erträglich machen?

   

Was ist ein Othorhinolaryngologe?

Sie waren sicher auch schon mal bei einem, Ihr Kind vielleicht auch. Denn hinter der medizinlateinischen Fachbezeichnung Otorhinolaryngologe steckt lediglich der Hals-Nasen-Ohren-Arzt.

Weiterlesen: Was ist ein Othorhinolaryngologe?

   

Warum sind Differenzialdiagnosen so wichtig?

Nur wenige Beschwerdebilder stellen sich in der Realität des ärztlichen Alltags so eindeutig dar, dass ihnen sofort eine einzige Krankheit bzw. Diagnose zugeordnet werden könnte. Meistens kommen verschiedene Ursachen als Erklärungsmöglichkeiten in Frage, die im Rahmen der Differenzialdiagnostik abgeklärt oder zumindest kurz erwogen werden müssen.

Weiterlesen: Warum sind Differenzialdiagnosen so wichtig?

   
Anzeigen