Wie kann ich mein Kind bei einem Krampfanfall vor Verletzungen schützen?

Das Wichtigste: Entfernen Sie kantige Möbelstücke aus der unmittelbaren Nähe oder legen Sie etwas dazwischen (z.B. ein Sofakissen). Schützen Sie außerdem den Kopf Ihres Kindes, wenn es auf hartem Untergrund (z.B. Fliesen) liegt, in dem Sie z.B. ein Polster oder Kissen unter seinen Kopf schieben.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Halten Sie Ihr Kind während des Krampfanfalls nicht fest, das ist eher kontraproduktiv. Auch etwas in den Mund zu schieben, um die Zunge vor einem Zungenbiss zu schützen, bringt nichts. Erstens kommt es, wenn überhaupt, gleich zu Beginn eines Anfalls zum (seltenen) Zungenbiss, zweitens geht das Hineinschieben von Lappen o.ä. eher selbst mit Verletzungsgefahren einher.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Epilepsie finden Sie auf Navigator-Medizin.de/Epilepsie

Anzeigen