Krampfanfall beim Kind: Sofortmaßnahmen

Muss man bei einem Krampfanfall immer sofort den Notarzt rufen?

Das kommt darauf an. Wenn bei Ihrem Kind zum ersten Mal ein Krampfanfall auftritt, sollten Sie unbedingt sofort einen Notarzt rufen. Ist hingegen schon länger eine Epilepsie bekannt und hat es bereits mehrere Krampfanfälle zuvor gegeben, ist das Ganze in der Regel kein Notfall mehr.

Weiterlesen: Muss man bei einem Krampfanfall immer sofort den Notarzt rufen?

   

Kann ich einen Krampfanfall bei meinem Kind unterbrechen?

Nein, wenn Ihr Kind einen Krampfanfall erleidet, können Sie diesen nicht unterbrechen. Ihr Augenmerk muss vielmehr darauf gerichtet sein, die Verletzungsgefahr für Ihr Kind zu minimieren.

Weiterlesen: Kann ich einen Krampfanfall bei meinem Kind unterbrechen?

   

Wie kann ich mein Kind bei einem Krampfanfall vor Verletzungen schützen?

Das Wichtigste: Entfernen Sie kantige Möbelstücke aus der unmittelbaren Nähe oder legen Sie etwas dazwischen (z.B. ein Sofakissen). Schützen Sie außerdem den Kopf Ihres Kindes, wenn es auf hartem Untergrund (z.B. Fliesen) liegt, in dem Sie z.B. ein Polster oder Kissen unter seinen Kopf schieben.

Weiterlesen: Wie kann ich mein Kind bei einem Krampfanfall vor Verletzungen schützen?

   

Soll ich mein Kind festhalten, während es krampft?

Nein, das sollten Sie nicht tun (auch wenn die Neigung natürlich groß ist). Aber sorgen Sie unbedingt dafür, dass sich Ihr Kind nicht verletzen kann.

Weiterlesen: Soll ich mein Kind festhalten, während es krampft?

   

Wie kann ich bei einem epiletischen Anfall einen Zungenbiss bei meinem Kind verhindern?

Im Prinzip gar nicht. Versuchen Sie nicht, Ihrem Kind etwas in den Mund zu schieben, um den Zungenbiss zu verhindern (auch wenn die Versuchung groß ist). Denn erstens tritt der Zungenbiss, wenn überhaupt, gleich zu Beginn des Anfalls auf (wäre dann also schon geschehen), zweitens besteht die viel größere Gefahr, Ihr Kind beim Hineinschieben zu verletzen.

Weiterlesen: Wie kann ich bei einem epiletischen Anfall einen Zungenbiss bei meinem Kind verhindern?

   

Muss ich mein Kind beatmen, wenn während eines epileptischen Anfalls die Atmung aussetzt?

In der Regel nicht. Kurze Atemaussetzer sind während eines epileptischen Anfalls häufig und normalerweise setzt die Atmung nach wenigen Sekunden spontan wieder ein.

Weiterlesen: Muss ich mein Kind beatmen, wenn während eines epileptischen Anfalls die Atmung aussetzt?

   

Soll ich meinem Kind während eines epileptischen Anfalls krampflösende Medikamente geben?

Ist die Epilepsie bei Ihrem Kind bereits bekannt und hat der Arzt krampflösende Akutmittel verschrieben (z.B. sogenannte Rektiolen zum Einschieben in den After), dann sollten Sie diese während des epileptischen Anfalls verabreichen.

Weiterlesen: Soll ich meinem Kind während eines epileptischen Anfalls krampflösende Medikamente geben?

   
Anzeigen