Was sind typische Beschwerden bei Migräne im Kindes- und Jugendalter?

Die Beschwerden bei Migräne im Kindes- und Jugendalter sind zwar im wesentlichen die gleichen wie auch bei Erwachsenen, in deren Ausprägung gibt es aber Unterschiede:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

  • anfallsartige, heftige, pochende Kopfschmerzen, typischerweise halbseitig (bei Kleinkindern jedoch nicht selten beidseitig oder Stirnkopfschmerzen)
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kind möchte sich hinlegen und seine Ruhe haben
  • Anfallsdauer bei Kleinkindern meist wenige Stunden, Besserung durch Schlafen

Migräne kann bereits ab dem 2.-3. Lebensjahr auftreten und wird insgesamt häufiger bei Jungen beobachtet.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Migräne: Symptome

Anzeigen