Fersenschmerz beim Kind

Was ist die häufigste Ursache von Fersenschmerzen bei Kindern?

Die Apophysitis calcanei ist die häufigste Ursache von krankheitsbedingten Fersenschmerzen im Wachstumsalter. Hinter diesem etwas kryptischen Begriff steckt eine Verknöcherungsstörung der Fußknochen. Sie tritt vor allem bei Kindern im Alter zwischen 5 und 16 Jahren auf.

Weiterlesen: Was ist die häufigste Ursache von Fersenschmerzen bei Kindern?

   

Was ist der „Fersenschmerz“?

Im medizinischen Kontext steht der Begriff „Fersenschmerz“ für die Diagnose Apophysitis calcanei, der häufigsten krankheitsbedingten Ursache von Fersenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen: Was ist der „Fersenschmerz“?

   

Ist der „Fersenschmerz“ gefährlich?

Häufigster Grund für Fersenschmerzen im Wachstumsalter ist die Apophysitis calcanei, eine Verknöcherungsstörung des Fersenbeins.

Weiterlesen: Ist der „Fersenschmerz“ gefährlich?

   

Was ist der Calcaneus?

Calcaneus ist der medizinische Fachbegriff für das Fersenbein. Das Fersenbein ist einer der Fußknochen, nämlich der, den man fühlt, wenn man seinen Fuß ganz hinten anfasst.

Weiterlesen: Was ist der Calcaneus?

   

Was ist eine Apophysitis calcanei?

Die Apophysitis calcanei ist eine Erkrankung des Fersenbeins, einem der Fußknochen. Die Apophysitis calcanei zählt zu den Verknöcherungsstörungen bei Heranwachsenden (juvenile Osteochondrosen). Schwergewichtige Jungen und sportlich hochaktive Kinder sind besonders anfällig dafür.

Weiterlesen: Was ist eine Apophysitis calcanei?

   

Was sind typische Symptome der Apophysitis calcanei?

Die auch als „Fersenschmerz“ bezeichnete Apophysitis calcanei kann ein- oder beiseitig auftreten. Typische Anzeichen sind:

Weiterlesen: Was sind typische Symptome der Apophysitis calcanei?

   

Fersenschmerz und Hinken nach Belastung – was könnte das sein?

Klagt Ihr Kind über Schmerzen an der Ferse, die ein- oder beidseitig vor allem nach Belastung (Gehen, Laufen, sportliche Aktivitäten) auftreten, könnte es sich um ein Krankheitsbild handeln, das als Apophysitis calcanei bezeichnet wird und vor allem bei Heranwachsenden im Alter zwischen 5 und 16 Jahren auftritt.

Weiterlesen: Fersenschmerz und Hinken nach Belastung – was könnte das sein?

   

Wie wird eine Apophysitis calcanei behandelt?

Zur Behandlung der Apohysitis calcanei wird die sportliche Aktivität für eine begrenzte Zeitdauer, in der Regel 4-6 Wochen, ausgesetzt. Für die Schule stellt der Arzt Ihrem Kind dafür eine Schulsportbefreiung aus, für den Verein oder andere Gelegenheiten ein entsprechendes Attest.

Weiterlesen: Wie wird eine Apophysitis calcanei behandelt?

   

Was ist ein Fersenkeil?

Der Fersenkeil ist eine kurze Schuheinlage zur funktionellen Erhöhung des Rückfußes. Er wird bei Kindern beispielsweise bei einer Apophysitis calcanei (Fersenschmerz) eingesetzt, um die Spannung der Achillessehne zu vermindern.

Weiterlesen: Was ist ein Fersenkeil?

   

Wofür wird ein Fersenkeil eingesetzt?

Der Fersenkeil wird als kurze Schuheinlage zur Erhöhung des Rückfußes bei folgenden Problemen eingesetzt:

Weiterlesen: Wofür wird ein Fersenkeil eingesetzt?

   
Anzeigen