Was sind typische Beschwerden bei Scharlach?

Scharlach beginnt nach einer Ansteckungszeit (Inkubationszeit) von zwei bis vier Tagen meist mit akutem Schüttelfrost und Fieber. Weitere Symptome, die sich im Verlauf häufig dazugesellen, sind:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • eitrige Mandelentzündung (Halsschmerzen, Schluckschmerzen)
  • Zunge: erst weißliche Belege, dann auffällig glänzend rote Farbe (die sogenannte Himbeerzunge oder Erdbeerzunge)
  • geschwollene Lymphknoten am Unterkiefer
  • klassischer Hautausschlag (stecknadelkopfgroße, rote Flecken)

Scharlach wird durch Streptokokken ausgelöst und kann im Gegensatz zu vielen anderen Kinderkrankheiten auch mehrmals auftreten.

Autoren:  

Anzeigen