Warum sollte mein Kind mit Röteln zu Hause bleiben?

Natürlich sollten Sie darauf achten, dass sich Ihr Kind ausreichend schont und möglichst im Bett bleibt, solange es beispielsweise Fieber hat. Selten verläuft eine Rötelnerkrankung bei Kindern aber so gravierend, dass ein längerer Aufenthalt zu Hause erforderlich erscheint.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Da Ihr Kind aber noch 7-10 Tage über das Abklingen des Hautausschlags hinaus ansteckend sein kann, sollten Sie es in dieser Zeit trotzdem von öffentlichen Orten wie Kindergarten, Schule oder Geschäften fernhalten – aus Rücksicht gegenüber der Gesundheit Ihrer Mitmenschen. Insbesondere schwangere Frauen ohne Immunschutz bzw. deren ungeborene Kinder sind von einer Rötelninfektion bedroht. Vor einem Arztbesuch muss deshalb auch das Praxisteam informiert werden, damit es Ihr Kind mit (Verdacht auf) Röteln abgeschirmt in Empfang nehmen kann.

Autor:

Anzeigen