Was ist der Ziegenpeter?

Ziegenpeter nennt der Volksmund die bekannte Kinderkrankheit Mumps. Eine weitere umgangssprachliche Bezeichnung lautet Tölpel, während die Fachterminologie von Rubula, Parotitis epidemica oder auch Salivitis epidemica spricht.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Ganz so harmlos wie er klingt ist der Ziegenpeter keineswegs, insbesondere für Erwachsene. Die häufigste Komplikation bei Kindern ist eine Hirnhautentzündung (aseptische Meningitis). Bei Jungen und Männern kann es zu einer Hodenentzündung (Mumpsorchitis) kommen, die im schlimmsten Fall mit Unfruchtbarkeit endet. Werdenden Müttern, die im ersten Drittel ihrer Schwangerschaft an Mumps erkranken, droht ein erhöhtes Risiko einer Fehlgeburt.

Autor:

Anzeigen