Was ist eine Angina?

Gemeinhin ist mit einer Angina eine Mandelentzündung gemeint. Es gibt zwar auch eine Angina pectoris, mit der Herzschmerzen bei Belastung bezeichnet werden, aber wenn eine Angina ohne Nachnamen daherkommt, nochzumal bei einem Kind, geht es meist um die Entzündung im Rachen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

In den meisten Fällen handelt es sich bei der Angina tonsillaris oder Tonsillitis um eine Infektion mit Bakterien oder Viren. Die Ansteckung erfolgt meist über eine Tröpfcheninfektion beim Husten und Niesen. Mandelentzündungen treten gehäuft im Frühjahr und Winter sowie bei Kindern im Schulalter und jungen Erwachsenen auf. Je nach zeitlichem Verlauf wird zwischen akuter, chronischer und immer wiederkehrender (rezidivierender) Mandelentzündung unterschieden.

Autor:

Anzeigen