Stimmt es, dass Jungen Krampfadern am Hoden bekommen können?

Ja, die gibt es und sie sind häufig behandlungsbedürftig. Allerdings haben die Krampfadern am Hoden, sogenannnte Varikozelen, nichts mit den Krampfadern am Bein zu tun.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Es handelt sich um eine Erweiterung von Venen, die um den Samenstrang herum verlaufen. Dabei ist der Blutabfluss meist aus der linken Hodenvene in die linke Nierenarterie gestört. Varikozelen entstehen häufig bei Jungen und jungen Männern. Sie können anlagebedingt oder auch bei Erkrankungen auftreten. Da sie zudem die Samenqualität beeinträchtigen können, ist eine Vorstellung beim Facharzt, dem Urologen, notwendig.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Anzeigen