Wie wird eine Hodentorsion behandelt?

Die Hodentorsion (Hodenverdrehung) ist ein Notfall, der eine manuelle Rückverlagerung oder Operation innerhalb von 4-8 Stunden erforderlich macht. Dabei geht es primär darum, die Strangulation der Blutgefäße aufzuheben und einen normalen Blutfluss sicherzustellen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Ist sich der Arzt mit seiner Diagnose sicher, kann er versuchen, den Hoden mit der Hand in die normale Position zu drehen. Im Erfolgsfall lässt der Schmerz abrupt nach. Eine operative Freilegung des Hodens ist im Anschluss dennoch notwendig, um seinen Zustand und die wieder funktionierende Blutversorgung zu kontrollieren.

Oft wird sofort operiert

Hat die manuelle Reposition keine Aussicht auf Erfolg bzw. ist die Diagnose nicht gesichert, wird unverzüglich operiert. Bei dem Eingriff dreht der Chirurg den Samenstrang aus und damit den Hoden vorsichtig in seine ursprüngliche Lage zurück (Retorquierung). Dann prüft er, ob das Hodengewebe anschließend wieder ausreichend mit Blut versorgt wird. Ist das der Fall, fixiert der Operateur den Hoden samt Samenstrang am tiefsten Punkt des Hodensacks mit wenigen Nähten an den Hodenhüllen, um eine erneute Torsion zu verhindern (Orchidopexie).

Da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass es auf der anderen Seite veranlagungsbedingt über kurz oder lang ebenfalls zu einer Verdrehung kommt, sollte auch der andere, nicht verdrehte Hoden fixiert werden.

Manchmal muss der Hoden auch entfernt werden

Bleibt der Hoden dagegen nach der Rückdrehung blauschwarz verfärbt, wird ihn der Chirurg wegen des sicheren Funktionsverlusts und dem zu erwartenden Absterben entfernen. Es besteht die Möglichkeit, aus kosmetischen Gründen ein Silikon-Implantat als Hodenprothese in den Hodensack einzusetzen. Um einen wachstumsbedingten Prothesenwechsel zu vermeiden, sollte dieser Eingriff erst später erfolgen. In manchen Fällen verordnet der Arzt auch eine unterstützende Medikation mit männlichen Hormonen zum Einnehmen.

Autor:

Anzeigen