Kann mein Kind trotz Herzfehler normal zur Schule gehen?

Ja. Zumindest in der Mehrzahl der Fälle. Da die die chirurgischen Korrekturen am Herzen heute in der Regel bereits im Säuglings- und Kleinkindalter stattfinden, ist es den meisten Kindern möglich, an allen Schulaktivitäten ganz normal teilzunehmen.

Nur in seltenen Fällen, in denen der Herzfehler nicht operativ korrigiert werden kann und mit stärkeren Durchblutungsstörungen einhergeht, muss mit Problemen beim Schulbesuch gerechnet werden. Krankheitsbedingte Abwesenheiten und auch eine verstärkte Ermüdbarkeit sind dann oft nicht zu vermeiden. Sprechen Sie rechtzeitig mit den Lehrern und Betreuungspersonen Ihres Kindes, um deren Verständnis und Rücksichtnahme sicherzustellen.

Autor:

Anzeigen