Wann ist Zeckensaison?

Die Zeckensaison reicht in Deutschland von April bis Oktober, je nach Temperaturgefüge auch von März bis November. Selbst in milden Wintermonaten können die widerstandsfähigen Parasiten gelegentlich ihr Unwesen treiben.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Zecken leben bevorzugt auf hohem Gras, Farnen, Sträuchern und anderem belaubten Niederholz im Wald sowie in Parks und Gärten. Sie lauern dort Wildtieren auf, um bei ihnen Blut zu saugen. Wenn ein Mensch vorbeikommt, kann auch er zum Kletterziel werden oder durch Abstreifen mit den Zecken in Kontakt kommen.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Anzeigen