Wie wird eine Dornwarze behandelt?

Dorn- bzw. Plantarwarzen sind ungünstig gelegen und erfahrungsgemäß schwer zu behandeln. Gängig ist die Aufweichung der verhornten Stelle mit Salizylsäure in Form von hochkonzentrierten Pflastern bzw. Lösungen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Anschließend wird das Warzengewebe vom Arzt herausgeschnitten, vereist oder mit Säure verätzt. Alternativ können auch chemische Mittel in die Warze gespritzt werden.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen