Was ist der Unterschied zwischen einer Neurodermitis und einem atopischen Ekzem?

Es gibt keinen Unterschied, sondern nur viele verschiedene Namen für ein- und dieselbe Krankheit:

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

  • Neurodermitis
  • atopisches Ekzem
  • endogenes Ekzem
  • atopische Dermatitis
  • Neurodermitis disseminata
  • Neurodermitis diffusa
  • Neurodermitis constitutionalis
  • Neurodermitis atopica
  • konstitutionelles Ekzem
  • Prurigo Besnier
  • Asthmaprurigo
  • Asthmaekzem
  • Beugenekzem
  • neurogene Dermatose
  • neuropathisches Ekzem

Früher hielt man die Neurodermitis für eine Nervenkrankheit

Die aus dem 19. Jahrhundert stammende Bezeichnung „Neurodermitis“ geht auf die frühere Vermutung zurück, dass eine Nervenentzündung Ursache der Hauterkrankung sei. Dies gilt zwar mittlerweile als widerlegt, dennoch ist es bei der weit verbreiteten Verwendung des Begriffs geblieben.

Die Synonyme „atopisches Ekzem“ oder „endogenes Ekzem“ bringen den heutigen Wissensstand zum Ausdruck: „Atopisch“ kommt vom altgriechischen Wort atopía („Ortlosigkeit“, „nicht zuzuordnen“) und steht im modernen medizinischen Sprachgebrauch für „überempfindlich“. Das Wort Ekzem (ekzema = „Aufgegangenes“, „ich brenne“) charakterisiert den äußeren Zustand der Haut und „endogen“ („von innen“) die innere Ursache.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Mehr zu Neurodermitis hier auf dem Portal, aber auch auf Navigator-Medizin.de/Neurodermitis

Anzeigen