Sehschwäche bei Kindern

Was sind typische Anzeichen für eine Sehschwäche bei Ihrem Kind?

Eine Sehschwäche ist bei einem Kind naturgemäß nicht so leicht zu entdecken, weil das Kind selbst bewusst nichts davon bemerkt. Also heißt es, auf indirekte Anzeichen zu achten.

Weiterlesen: Was sind typische Anzeichen für eine Sehschwäche bei Ihrem Kind?

   

Wodurch wird eine Kurzsichtigkeit verursacht?

Die häufigste Ursache der Kurzsichtigkeit ist ein zu langer Augapfel. Dadurch treffen sich die ins Auge einfallenden und von Hornhaut und Linse gebündelten Lichtstrahlen nicht auf der Netzhaut wie beim normalsichtigen Auge, sondern davor.

Weiterlesen: Wodurch wird eine Kurzsichtigkeit verursacht?

   

Wird ein Kind vor dem Computer kurzsichtig?

Die beiden wesentlichen Komponenten, die man für die Ausprägung einer Kurzsichtigkeit verantwortlich macht, sind Umwelt und Vererbung. Beide gelten als untrennbar miteinander verbunden, so dass die Voraussage, ob ein Kind, das viel vor dem Computer sitzt, kurzsichtig werden wird oder nicht, im Einzelfall schwierig bis unmöglich ist.

Weiterlesen: Wird ein Kind vor dem Computer kurzsichtig?

   

Sind Kinder in Industrienationen häufiger kurzsichtig?

Ja, mehrere wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass die Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen in Industrienationen deutlich häufiger ist als in Entwicklungsländern. Als eine wahrscheinliche, aber nur statistisch abgeleitete Ursache gilt die viel stärkere, zeitintensivere Beschäftigung unserer Kinder mit Objekten im Nahbereich, etwa beim Anschauen von Bilderbüchern, Lesen, Schreiben, Spielen (oder Lernen) mit dem Computer und anderen elektronischen bzw. kleinformatigen Medien.

Weiterlesen: Sind Kinder in Industrienationen häufiger kurzsichtig?

   

Was ist eine Hornhautverkrümmung?

Bei einer Hornhautverkrümmung ist die äußere Begrenzung des Sehapparates ungleichmäßig gewölbt. Dadurch kommt es zu leicht verzerrten Abbildungen: Gegenstände erscheinen längs, quer oder schräg verzogen, ein Kreis z.B. als Oval.

Weiterlesen: Was ist eine Hornhautverkrümmung?

   

Kurzsichtigkeit beim Kind: Brille, Kontaktlinsen oder Laser?

Brille oder (im Jugendalter) Kontaktlinsen. Je früher, desto besser. Denn die Chancen, ein volles Sehvermögen mit 100% und sehr gutes räumliches Sehen zu entwickeln, stehen besser, wenn eine leichte Sehschwäche schnell korrigiert wird.

Weiterlesen: Kurzsichtigkeit beim Kind: Brille, Kontaktlinsen oder Laser?

   

Mein Kind sieht plötzlich schlechter – woran kann das liegen?

Eine plötzliche Sehverschlechterung bei Ihrem Kind kann verschiedene Ursachen haben. In jedem Fall ist das immer ein Grund, sofort den Augenarzt aufzusuchen. Oft ist das die Folge einer akuten Entzündung am Auge (z.B. Entzündung der Regenbogenhaut), die rasch behandelt werden sollte.

Weiterlesen: Mein Kind sieht plötzlich schlechter – woran kann das liegen?

   
Anzeigen