Schiefhals

Was ist ein Schiefhals? Und geht er von allein wieder weg? Darum geht es in diesem Kapitel.

Was ist ein Schiefhals und wie wird er festgestellt?

Beim Schiefhals (Tortikollis) handelt es sich um eine Symptombeschreibung, nicht um ein eigenständiges Krankheitsbild. Viele verschiedene Gründe können den schiefen Hals in unterschiedlichen Lebensaltern bedingen.

Weiterlesen: Was ist ein Schiefhals und wie wird er festgestellt?

   

Mein Baby dreht den Kopf immer wieder zur gleichen Seite: Was kann das sein?

Wenn Ihr Baby den Kopf beim Schlafen immer zur selben Seite dreht und auch im Wachzustand eine Seite bevorzugt, kann das zwar auch völlig harmlos sein. Es könnte aber auch ein sogenannter Schiefhals vorliegen.

Weiterlesen: Mein Baby dreht den Kopf immer wieder zur gleichen Seite: Was kann das sein?

   

Wie wird ein angeborener Schiefhals behandelt?

In den meisten Fällen genügen beim angeborenen Schiefhals krankengymnastische Maßnahmen. Eine Operation ist nur sehr selten notwendig.

Weiterlesen: Wie wird ein angeborener Schiefhals behandelt?

   

Was ist das KISS-Syndrom?

Beim KISS-Syndrom (Kopfgelenk-induzierte Symmetrie-Störung) handelt es sich nicht um eine Krankheit im eigentlichen Sinne, sondern um eine Steuerungsstörung. Durch Fehlstellung der noch zarten Kopfgelenke kommt es zu Zwangshaltungen.

Weiterlesen: Was ist das KISS-Syndrom?

   
Anzeigen