Paukenerguss und weitere Erkrankungen der Ohren

Was ist ein Paukenerguss?

Ein Paukenerguss ist gewissermaßen ein „Schnupfen im Mittelohr“. Es kommt ein- oder beidseitig zur Schleimbildung in der Paukenhöhle, meist bei Erkältungen und besonders dann, wenn Ihr Kind zusätzlich eine vergrößerte Rachenmandel hat („Polypen“).

Weiterlesen: Was ist ein Paukenerguss?

   

Wie häufig kommt es zu einem Paukenerguss?

Ein Paukenerguss kommt bei Kindern unter 6 Jahren sehr häufig vor, weltweit in einer Größenordnung von etwa 15-25%.

Weiterlesen: Wie häufig kommt es zu einem Paukenerguss?

   

Wann ist beim Paukenerguss der Einsatz eines Paukenröhrchen sinnvoll?

Wenn nach einem Paukenerguss ein kleiner Einschnitt in das Trommelfell gemacht wird (Parazentese), ist manchmal die Einlage eines Paukenröhrchens sinnvoll. Das Röhrchen dient der Ableitung des Ergusses (Drainage) und soll einen vorzeitigen Verschluss der Öffnung zu verhindern. So ist in etwa 5-10% der Fälle der Mittelohrerguss derart zäh-viskös, dass er nicht komplett vom Arzt abgesaugt werden kann.

Weiterlesen: Wann ist beim Paukenerguss der Einsatz eines Paukenröhrchen sinnvoll?

   

Was ist eine Myringitis?

Die Entzündung des Trommelfells bezeichnen Mediziner als Myringitis. Sie wird in den meisten Fällen durch Bakterien oder Viren ausgelöst und tritt fast immer zusammen mit einer Mittelohrentzündung (Otitis media) auf.

Weiterlesen: Was ist eine Myringitis?

   

Was ist ein Tubenkatarrh?

Mit dem Begriff Tubenkatarrh bezeichnen Mediziner den Verschluss der Ohrtrompete durch eine entzündliche Schwellung ihrer Schleimhaut mit vermehrter Sekretabsonderung.

Weiterlesen: Was ist ein Tubenkatarrh?

   

Was ist ein Mucotympanon?

Als Mucotympanon bezeichnen Ärzte einen zähfließenden, honigartigen Paukenerguss. Und ein Paukenerguss ist so etwas wie ein Schnupfen im Mittelohr, bei dem die sogenannte Paukenhöhle mit Schleim verstopft ist. Ein Mucotympanon kann sich nach einer gewissen Zeit durch Eindickung des ursrpünglich wässrigen Sekrets (Serotympanon) entwickeln.

Weiterlesen: Was ist ein Mucotympanon?

   
Anzeigen