Wie erkenne ich, ob mein Kind Karies hat?

Am besten erkennt das natürlich der Zahnarzt, auch wenn man den nur ungern besucht. Wenn Ihr Kind erstmal Schmerzen äußert, ist die Karies schon weit fortgeschritten und bereits als entzündlicher Prozess im Gange.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Und wie steht es um die Möglichkeiten der Eltern zuhause? Im Anfangsstadium von Karies sind Beschwerden eher selten. Allerdings kann man bei genauerem Hinsehen die befallenen Zahnareale an zunächst weißlichen, später bräunlichen Verfärbungen erkennen, die sich nicht entfernen lassen. Später reagiert der betroffene Zahn oft empfindlich auf kalte, heiße, süße oder saure Speisen oder Getränke. Das kann man zwar nicht sehen, aber sein (älteres) Kind danach fragen.

Autor:

Anzeigen