Hilft bei Durchfall eine Wärmflasche?

Gegen den Durchfall selbst eher nicht. Und auch nicht gegen die Ursachen, also gegen die Viren oder was auch immer den Durchfall ausgelöst hat. Aber wenn bei Ihrem Kind zusätzlich Bauchkrämpfe bestehen, dann kann eine Wärmflasche eine sehr lindernde Wirkung haben.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Noch intensiver ist der Effekt übrigens dann, wenn Sie einen feuchten Waschlappen auf den Bauch legen und darauf dann die Wärmflasche. Und bei älteren Kindern können Sie es auch mit einer Kartoffelauflage versuchen: Kartoffeln kochen, zerstampfen und in ein Tuch wickeln.

Aber Vorsicht bei all diesen Maßnahmen, insbesondere bei kleinen Kindern: Achten Sie unbedingt darauf, dass keine Verbrennungen auftreten. Die Brüh-Wirkung einer Wärmflasche und ähnlichen Wärmespendern wird oft unterschätzt, weil die Hitze erst nach einer gewissen Anlaufzeit voll durchdringt.

Autor:

Anzeigen