Mein Baby hat Durchfall: Weiterstillen oder nicht?

Wenn Ihr Baby Durchfall bekommt, sollten Sie es trotzdem ganz normal weiterstillen. Denn die Muttermilch wird ihm auch dann eher gut tun als schaden (von einer Ausnahme abgesehen, auf die wir am Ende des Beitrags eingehen).

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Anders sieht es aus, wenn Ihr Kind bereits die Flasche bekommt. Dann ist es sinnvoll, für 6-8 Stunden keine Säuglingsmilch mehr zu geben. Stattdessen lieber dünnen Tee (Fenchel- oder Kamillentee) mit einer Prise Salz und einem Teelöffel Traubenzucker, damit der Körper nicht austrocknet. Denn Flüssigkeit muss Ihr Kleines auf jeden Fall reichlich bekommen.

Übrigens kann bei Stillkindern in seltenen Fällen auch dadurch Durchfall entstehen, dass die Mutter raucht. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, gibt es einen dringlichen Grund mehr, damit sofort aufzuhören. Nicht mit dem Stillen, sondern mit dem Rauchen.

Autor:

Anzeigen