Ernste Durchfallerkrankungen bei Kindern


Kind mit Durchfall: Wann muss ich mit ihm zum Arzt?

In den allermeisten Fällen ist Durchfall bei Kindern harmlos. Oft ist es einfach nur ein Virus, eingefangen in Kita oder Schule, das 1-2 Tage für Unruhe im Darm sorgt und Ihr Kleines auch sonst ein wenig plagt, dann aber wieder verschwindet. Dem Unwesen, das diese Unruhestifter im Darm treiben, kann man mit viel Trinken, Hausmitteln oder pflanzlichen Durchfall-Arzneien gut beikommen.

Weiterlesen: Kind mit Durchfall: Wann muss ich mit ihm zum Arzt?

Wie schnell kann ein Kind durch Durchfall austrocknen?

Wenn eines der eigenen Kinder Durchfall hat, sorgt man sich instinktiv vor allem um den unruhigen Bauch und die Unannehmlichkeiten, die er bereitet. Die viel größere Gefahr allerdings ist der damit einhergehende Flüssigkeitsverlust. Denn bei Durchfall geht nicht nur ein relevanter Teil dessen flöten, was man trinkt, sondern es wird auch noch aktiv Wasser aus der Darmschleimhaut abgesondert.

Weiterlesen: Wie schnell kann ein Kind durch Durchfall austrocknen?

Welche Komplikationen können bei Darmentzündungen auftreten?

Zu den typischen Komplikationen, die sich bei Dünndarmentzündungen (Enteritiden) entwickeln können, zählen u.a.:

Weiterlesen: Welche Komplikationen können bei Darmentzündungen auftreten?

Anzeigen