Muss eine Zöliakie behandelt werden?

Ja. Die Zöliakie ist eine schwere, grundsätzlich behandlungsbedürftige Autoimmunerkrankung. Allerdings besteht die Therapie – abgesehen von eventuellen Akutmaßnahmen bei sehr schweren Verlaufsformen und dem Ausgleichen von Mangelzuständen – praktisch ausschließlich im Verzicht auf glutenhaltige Nahrungsmittel.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Die gute Nachricht: Wenn Ihr Kind glutenhalige Nahrungsmittel meidet, wird es in aller Regel ein ganz normales Leben in Beschwerdefreiheit führen können.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Anzeigen