Ist eine Ernährungstherapie genauso effektiv gegen Morbus Crohn wie Medikamente?

Ja, zumindest bei Kindern und Jugendlichen. Das wurde in mehreren Studien eindeutig nachgewiesen. Und natürlich ist eine Ernährungstherapie (spezielle Diät, manchmal auch über Infusionen) auch deutlich besser verträglich als die üblichen Crohn-Medikamente.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Vor allem bei einem reinen Dünndarmbefall ist die Ernährungstherapie bei Kindern und Jugendlichen hocheffektiv. In einer Studie lag die Erfolgsquote (Remission) bei 93%. War auch der Dickdarm betroffen, kam es unter der diätetischen Behandlung immerhin auch noch bei 82% der Patienten zu einer Remission.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen